Sie sind hier: Region >

Neue Maschinisten für die FFW Hemkenrode



Wolfenbüttel

Neue Maschinisten für die FFW Hemkenrode


Eik Jordan und Heiko Brandes sorgen für mehr Flexibilität bei der FFW Hemkenrode. Foto: Privat
Eik Jordan und Heiko Brandes sorgen für mehr Flexibilität bei der FFW Hemkenrode. Foto: Privat

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Mit Eik Jordan und Heiko Brandes verfügt die Freiwillige Feuerwehr Hemkenrode zukünftlich über zwei weitere Maschinisten. Die beiden Kameraden haben an der Feuertechnischen Zentrale in Schladen an einer komplexen Ausbildung erfolgreich teilgenommen.



Für den Ortsbrandmeister Tobias Breske bedeutet dieser fachliche Zugewinn, dass seine Kräfte im Einsatzfall auf verschiedenen Positionen einsetzbar sind. Dies ist gerade im Hinblick auf die Tagesalarmbereitschaft wichtig. Ausbildung in der Breite hat deshalb bei uns einen hohen Stellenwert. Gerade dem Maschinisten fällt im Einsatzfall eine besondere Bedeutung zu. Wenn sich Kräfte im Inneneinsatz eines Brandobjektes befinden, ist er für die lebenswichtige Wasserversorgung zuständig und hält zudem als Atemschutzkontrolle den Kontakt zu den Einsatzkräften.

Es ist heutzutage nicht selbstverständlich, dass sich Menschen derart für die Allgemeinheit einsetzen, betonte Breske, hinter so einer Ausbildung steckt auch viel Zeit und Engagement. Dementsprechend äußerte er auch seinen Dank gegenüber dem Ausbildungsteam des LK Wolfenbüttel. Die FTZ in Schladen ist für die Freiwilligen Feuerwehren ein wichtiger Ansprechpartner für Ausbildung und Technik.


zur Startseite