Sie sind hier: Region >

Neue Mini-Ramp - Engagierte Jugendliche im Interview



Wolfenbüttel

videocamVideo
Neue Mini-Ramp - Engagierte Jugendliche im Interview

von Sandra Zecchino


Dave Kretschmer und Valentin Jesske arbeiten auch ehrenamtlich auf dem Skaterplatz mit. Fotos / Video: Sandra Zecchino

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Seit kurzen wird auf dem Skaterplatz gearbeitet, die langersehnte Mini-Ramp wird gebaut. Dafür haben die Jugendlichen Sponsoren gesucht und auch an der Planung mitgearbeitet. regionalHeute.de besuchte sie auf dem Platz zum Interview. Dave Kretschmer und Valentin Jesske arbeiten ehrenamtlich im Freiwilligenverein mit.



Das besondere bei der Mini-Ramp sei, dass sie für Anfänger genauso wie für Fortgeschrittene geeignet ist. Außerdem sei das Projekt einzigartig. In der gesamten Region gäbe es sonst keine Mini-Ramp und wer vorher auf einer fahren wollte, musste bis nach Hannover fahren, berichten sie.

Bevor der Skaterplatz umgebaut wurde gab es eine, aber diese durfte aus Sicherheitsgründen nach der Grundsanierung des Jugendplatzes nicht mehr aufgebaut werden. Seitdem arbeiteten die Jugendlichen mit der Hilfe der Stadt an einer neuen: Sie schrieben verschiedene Sponsoren an und waren auch an den Planungstreffen beteiligt. Und in ungefähr zwei Wochen soll die Mini-Ramp nun stehen.


Ein Grund zu feiern, deshalb ist auch eine Eröffnungsfeier mit DJ in Planung. Aufgrund der Witterungsverhältnisse ist es aber wahrscheinlich, dass die erst im nächsten Frühjahr stattfinden wird.

<a href= Bald wird hier die Mini-Ramp stehen.">
Bald wird hier die Mini-Ramp stehen. Foto:


Anfänger jederzeit willkommen


Neben der Planung von weiteren Projekten, die auf dem Skaterplatz umgebaut werden sollen, kümmert sich der Freiwilligenverein auch um Anfänger. Jeder ist willkommen und so lange das Wetter halbwegs mitspielt, ist auch jemand auf dem Platz, der mit Rat und Tat zur Seite steht. Zusätzlich können Skateboards oder BMX-Räder ausgeliehen werden.

<a href= Es ist fast immer jemand da, der mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.">
Es ist fast immer jemand da, der mit Rat und Tat zur Seite stehen kann. Foto:


Lesen Sie dazu auch


https://regionalwolfenbuettel.de/skaterplatz-bekommt-endlich-seine-neue-minirampe/


zur Startseite