whatshotTopStory

Neue Parkplätze am Bahnhof Lengede-Broistedt

von Frederick Becker


Wegen des erhöhten Zugaufkommens wird die Gemeinde mehr Parkplätze am Bahnhof Lengede/Broistedt ausbaue. Foto: Sina Rühland
Wegen des erhöhten Zugaufkommens wird die Gemeinde mehr Parkplätze am Bahnhof Lengede/Broistedt ausbaue. Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

06.01.2017

Lengede/Broistedt. Am Bahnhof gibt es zu wenig Parkplätze. Die Gemeinde möchte bis 2018 das Park-and-Ride-Angebot ausbauen.


Seit 1997 existiert die Park-and-Ride-Anlage mit 64 Stellplätzen. „Mit dem Fahrplanwechsel 2016 und dem damit einhergehenden Stundentakt der Zugverbindung und dem Einsatz der neuen Züge hat sich die Anzahl der Nutzer der Park-and-Ride-Anlage noch einmal deutlich erhöht“, erklärte Gemeindebürgermeisterin Maren Wegener (SPD) der Peiner Allgemeinen Zeitung (PAZ). Deshalb sei es notwendig, das Parkplatzangebot zu erweitern.

24 neue Parkplätze entstehen. Die Verwaltung wird im Jahresverlauf Fördermittel beantragen, sodass die Bauarbeiten wohl im kommenden abgeschlossen sein werden,

Außerdem sollen 2019 auf einer freien Fläche auf der gegenüberliegenden Seite des Bahnhofs etwa 15 neue Parkplätze geschaffen werden sowie eine abschließbare Sammelbox entstehen. Die Box wird Unterstellplätze für 26 Fahrräder bieten. Eine Ladesäule für E-Bikes soll es auch geben.


zur Startseite