whatshotTopStory

Neue Raststätte an der A39 soll Ende des Monats eröffnen

von Alexander Panknin


Die Bauarbeiten sind noch im vollen Gange. Foto: Alexander Panknin
Die Bauarbeiten sind noch im vollen Gange. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

25.06.2018

Salzgitter/Braunschweig. An der A39 zwischen Salzgitter und Braunschweig tut sich was. Die beiden Raststätten Rüningen sollen geschlossen werden (regionalHeute.de berichtete). Stattdessen werden die Raststätten mit dem Namen "Hüttenblick" eröffnet.


Auf beiden Seiten der A39 soll auch wieder eine Aral-Tankstelle entstehen. Während in Richtung Salzgitter die Bauarbeiten bereits abgeschlossen sind und die Raststätte eröffnet ist, dauert es in der umgekehrten Richtung noch bis voraussichtlich Ende des Monats, dies teilte der Aral-Konzern auf Anfrage von regionalHeute.demit. Dann wird auch die letzte der verbleibenden beiden Rüningen-Raststätten geschlossen.

Lesen Sie auch


https://regionalbraunschweig.de/leere-tanke-autohof-rueningen-macht-beidseitig-dicht/

https://regionalsalzgitter.de/neuer-autohof-salzgitter-huettenblick-statt-rueningen/


zur Startseite