Sie sind hier: Region >

Neuer Corona-Todesfall: "Über 80-Jähriger" stirbt im Krankenhaus



Salzgitter

Neuer Corona-Todesfall: "Über 80-Jähriger" stirbt im Krankenhaus

Weiterhin meldet die Stadt Salzgitter am heutigen Mittwoch zwölf Neuinfektionen.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Salzgitter. Am heutigen Mittwoch, den 2. Dezember, meldet die Stadt Salzgitter zwölf Neuansteckungen und einen weiteren Todesfall in Verbindung mit einer Covid-19-Infektion. Ein über 80-jähriger Mann ist im Krankenhaus im Zusammenhang mit einer Covid-Infektion verstorben.



In der Kita St. Hedwig sei weiterhin derzeit eine Gruppe und in der Grundschule Ostertal eine Klasse von einer Quarantänemaßnahme betroffen. Die 7-Tage-Inzidenz in Salzgitter liegt am heutigen Mittwoch bei 105,47.


zur Startseite