Sie sind hier: Region >

Neuer Schmuck für den Osterbrunnen



Peine

Neuer Schmuck für den Osterbrunnen


Jeder kann helfen den Osterbrunnen wieder mit bunten Eiern zu schmücken. Symbolbild: Pixabay
Jeder kann helfen den Osterbrunnen wieder mit bunten Eiern zu schmücken. Symbolbild: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Die Presseberichte über die Plünderung des Osterbrunnens auf dem Historischen Marktplatz blieben nicht ohne Reaktion: Sowohl die Kita Bärenhöhle als auch PeineMarketing erhielten persönliche Statements und es gab zahlreiche Kommentare in den sozialen Medien. Nun soll der Brunnen wieder geschmückt werden, so PeineMarketing.



Einen sehr schönen Vorschlag möchte das Stadtmarketing jetzt aufgreifen: „Liebe Peinerinnen und Peiner, liebe Kinder, Eltern und Großeltern. Sicherlich gibt es in vielen Haushalten Ostereier, die ihr Dasein schon lange in alten Kisten fristen. Unser Osterbrunnen könnte damit wieder schön und bunt werden. Jeder, der mag, Lust und Zeit hat, kann in den nächsten Tagen sehr gern Hand anlegen und diese Eier (Achtung: bitte keinen anderen Schmuck) an der großen Krone über dem Brunnen befestigen.“

PeineMarketing werde außerdem Info-Schilder anbringen mit dem Appel, dem Brunnen seinen Schmuck zu lassen. Vielleicht werde dann am Wochenende wieder ein österliches Prachtstück auf dem Historischen Marktplatz stehen – und das sogar als Gemeinschaftsaktion von vielen, denen unsere Stadt und das Osterfest am Herzen liegen – aber vor allem auch mit der Hoffnung, dass die „Eierdiebe“ diesmal ein „Einsehen“ haben.


zum Newsfeed