Sie sind hier: Region >

Neuer Vorstand in der Ditib-Moschee-Gemeinde



Peine

Neuer Vorstand in der Ditib-Moschee-Gemeinde

von Frederick Becker


Ein Koran. Symbolfoto: Pixabay
Ein Koran. Symbolfoto: Pixabay

Artikel teilen per:

Peine. Faik Koc ist der neue Vorsitzende der Ditib-Moschee-Gemeinde. Seine Stellvertreter sind Semanur Karahan, die auch als Frauenbeauftragte fungiert, sowie Tamer Karahan. Bilgin Karahan, ist Kassenwart, Sekretär Zeki Öztoprak und Beisitzer Veli Yildirim.



Der Vorstand wird stets für drei Jahre gewählt. Das berichtet die Peiner Allgemeine Zeitung (PAZ). Der neue Vorstand wolle sich an der bisherigen, bewährten Vorstandsarbeit orientieren.

Die Heimat von Ditib Peine ist die Eyüp-Sultan-Moschee an der Braunschweiger Straße. Ihr Gebetsraum bietet mehr als 400 Besuchern Platz, es gibt auch ein Minarett. Das Gotteshaus besitzt zwei Klassenräume für insgsamt zirka 45 Schüler, eine Bücherei, Jugend-Zentrum und eine Dienstwohnung für den Imam.


zur Startseite