Sie sind hier: Region >

Nicht angemeldetes Lagerfeuer löst Feuerwehreinsatz aus



Gifhorn

Nicht angemeldetes Lagerfeuer löst Feuerwehreinsatz aus


Ein nicht gemeldetes Lagerfeuer löste einen Feuerwehrgroßeinsatz aus. Fotos: Feuerwehr Pressestelle
Ein nicht gemeldetes Lagerfeuer löste einen Feuerwehrgroßeinsatz aus. Fotos: Feuerwehr Pressestelle

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Gifhorn. Gegen 21.20 Uhr gingen mehrere Anrufe in der Einsatzleitstelle der Freiwilligen Feuerwehren in Gifhorn einen. Die Anrufer meldeten starken Feuerschein am Ortrand von Weyhausen.



Die Freiwilligen Feuerwehren aus Weyhausen, Bokensdorf und Osloß wurden zum Löscheinsatz alarmiert.

<a href= Brand bei Weyhausen">
Brand bei Weyhausen Foto:




Einsatzleiter Ralf Käseberg: "Auf der Anfahrt konnten wir meterhohe Flammen sehen. Die Flammen entwickelten sich in der Nähe des Schleppdachs einer landwirtschaftlichen Halle." Vor Ort angekommen entdeckten die Einsatzkräfte, dass es sich bei dem Feuer um ein nicht angemeldetes Lagerfeuer handelte. Innerhalb von 30 Minuten konnte das Feuer gelöscht werden.

Für die Anwohner, die das Feuer verursacht hatten, wird es ein Nachspiel geben: Der Einsatz der drei Ortsfeuerwehren mit insgesamt 36 Einsatzkräften wird ihnen in Rechnung gestellt.


zur Startseite