whatshotTopStory

Nicht angeschnallt: Fahrer wird auf Acker geschleudert

von Nino Milizia


Der LKW war nach einem Reifenplatzer von der A7 abgekommen. Foto: R. Karliczek
Der LKW war nach einem Reifenplatzer von der A7 abgekommen. Foto: R. Karliczek Foto: R. Karliczek

Artikel teilen per:

28.06.2017

A7. Heute Morgen platzte vor der Abfahrt Harz auf der A7 der rechte Vorderreifen eines LKWs, der daraufhin unlenkbar wurde und nach rechts einen Hang hinunter ausbrach. Der 51-jährige aus dem Harz stammende Fahrer wurde dabei durch die Windschutzscheibe auf den Acker geschleudert, jedoch nur leicht verletzt.



Wie ein Sprecher der Autobahnpolizei Hildesheim mitteilte, war der Fahrer nicht angeschnallt gewesen, wurde aber wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. Die Ursache für den Reifenplatzer ist noch nicht bekannt.


Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Foto: R. Karliczek


zur Startseite