Sie sind hier: Region >

Nicht standfest: Kastanienbaum wird gefällt



Wolfenbüttel

Nicht standfest: Kastanienbaum wird gefällt

von Nick Wenkel


Ein Kastanienbaum Am Herzogtore muss weichen. Symbolfoto: Archiv
Ein Kastanienbaum Am Herzogtore muss weichen. Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Eine alte Kastanie im Bereich Am Herzogtore muss in den kommenden Tagen gefällt werden. Bei angrenzenden Kanalbauarbeiten wurde festgestellt, dass das Wurzelwerk des Baumes erhebliche Schäden aufweist und somit die Standfestigkeit der Kastanie nicht mehr gegeben ist.



Eine eingehende Untersuchung durch Experten der Stadtverwaltung und des Landkreises hat ergeben, dass eine Baumsanierung nicht mehr möglich ist. Die Stadtverwaltung musste darauf aufgrund ihrer Verkehrssicherungspflicht die Fällung des Baumes anordnen. Die Baumfällung geschieht in Ansprache mit dem Eigentümer, der Unteren Naturschutzbehörde und der Stadt Wolfenbüttel. Für die alte Kastanie werden als Ersatz drei junge Kastanien gepflanzt.


zur Startseite