whatshotTopStory

Nieder ist Bundestags-Kandidat der AfD


Achim Nieder tritt für die AfD zur Bundestagswahl an. Foto: Privat
Achim Nieder tritt für die AfD zur Bundestagswahl an. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

14.02.2017

Wolfenbüttel. Am 12. Februar 2017 wurde Herr Achim Nieder auf der Aufstellungsversammlung des AfD-Landesverbandes Niedersachsen auf Platz 16 zum Kandidaten für den Deutschen Bundestag gewählt.



Dies teilte dieAfD-Fraktion im Rat der Stadt Wolfenbüttel mit. Achim Nieder, verwitwet, Vater dreier Kinder, wohnt in Hohenassel, studierte in Bonn Geschichte und Politik (MA) und arbeitet als freier Autor. Er setzt seinen Themenschwerpunkt im Bundestagswahlkampf auf die Sicherung der EU-Außengrenzen und auf ein Einwanderungsgesetz nach kanadischem Vorbild, wie es das Parteiprogramm der AfD seit Langem fordert.


zur Startseite