Sie sind hier: Region >

"Niedersachsen-Plan entpuppt sich als Überschrift ohne Inhalt"



Wolfenbüttel

"Niedersachsen-Plan entpuppt sich als Überschrift ohne Inhalt"


Der FDP-Landtagsabgeordnete Björn Försterling äußert sich zum   Niedersachsen-Plan für mehr Kita-Fachkräfte des Kultusministeriums. Foto: Nigel Treblin
Der FDP-Landtagsabgeordnete Björn Försterling äußert sich zum Niedersachsen-Plan für mehr Kita-Fachkräfte des Kultusministeriums. Foto: Nigel Treblin Foto: Nigel Treblin

Artikel teilen per:

Hannover/Wolfenbüttel. Zu der Unterrichtung des Kultusministeriums über den Niedersachsen-Plan für mehr Kita-Fachkräfte erklärt der FDP-Bildungspolitiker, Björn Försterling.



„Der Niedersachsen-Plan entpuppt sich als Überschrift ohne Inhalt. Wenn man im August 2018 erst mit einem Innovationsvorhaben beginnen will darüber nachzudenken, wie man eine Ausbildungsvergütung schaffen kann, hat man eben keinen Plan, sondern nur eine Überschrift. Angehende Kita-Fachkräfte müssen von irgendwas leben, deshalb brauchen wir die Ausbildungsvergütung ab Januar 2019. Drei Monate vor Beginn des Ausbildungsjahres kann das Kultusministerium für die 500 zusätzlichen Plätze noch nicht einmal sagen, ob es dafür auch Lehrkräfte gibt. Mit Überschriften wird man den Fachkräftemangel nicht beheben. Den wohlwollenden Worten des Ministers müssen auch Taten folgen. Irgendwann muss das Reden aufhören und das Regieren beginnen.“


zur Startseite