Sie sind hier: Region >

Niedersachsens Ministerpräsident Weil hat Corona



Niedersachsens Ministerpräsident Weil hat Corona

Weil habe nur leichte Erkältungssymptome und werde für mindestens sieben Tage zuhause in Isolation bleiben.

Ministerpräsident Stephan Weil hat Corona. (Archivfoto)
Ministerpräsident Stephan Weil hat Corona. (Archivfoto) Foto: Alexander Dontscheff

Hannover. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil ist heute positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies teilte die Niedersächsische Staatskanzlei am Freitagnachmittag mit.



Weil habe nur leichte Erkältungssymptome und werde für mindestens sieben Tage zuhause in Isolation bleiben. Da er ohnehin ab heute Urlaub habe, müssten keine Termine abgesagt werden. Alle notwendigen Amtsgeschäfte werde er weiter erledigen – digital oder per Telefon, heißt es in der Mitteilung abschließend.

Lesen Sie auch: Ab 2. April fallen vermutlich fast alle Corona-Massnahmen weg



Corona-Maßnahmen fallen weg


Ab morgen fallen beinahe alle Corona-Maßnahmen weg. Der niedersächsische Ministerpräsident findet diesen Schritt zu früh und kritisierte ihn stark. Er sieht nun die gesamte Verantwortung beim Bund.


zum Newsfeed