Sie sind hier: Region >

Oesterhelweg zu Besuch in Pölig’s "Gemüsescheune"



Wolfenbüttel

Oesterhelweg zu Besuch in Pölig’s "Gemüsescheune"


Katrin Rühland, Hans-Martin Pölig und Frank Oesterhelweg auf dem Hof am Alten Weg.
Foto: Privat
Katrin Rühland, Hans-Martin Pölig und Frank Oesterhelweg auf dem Hof am Alten Weg. Foto: Privat Foto: Privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Die Sommertour von Frank Oesterhelweg gemeinsam mit Katrin Rühland und Simon Buchholz führte die CDU-Politiker auch zu Pölig´s "Gemüsescheune".

Der Betrieb von Familie Pölig am Alten Weg in der traditionsreichen Gärtnerstadt Wolfenbüttel sei noch einer der wenigen verbliebenen in unserer Region, der auf Eigenanbau setze. Dies zahle sich auch aus, da zu den Abnehmern neben vielen Privatleuten auch hiesige Schulen mit Kantine zählen. Sollte etwas fehlen, was nicht im Betrieb selbst angebaut wird, kooperiere Hans-Martin Pölig mit Kollegen aus der Region.

Man könne auf dem gemütlichen Hof aber nicht nur Gemüse kaufen: In den Sommermonaten bestünde die Möglichkeit an entsprechenden Tagen den Hof in den Nachmittags- und Abendstunden aufzusuchen und gemeinsam mit Freunden und weiteren Gästen gemütlich zusammenzusitzen. Im Angebot befänden sich Weine, Bier und alkoholfreie Getränke.


zur Startseite