whatshotTopStory

Opfer der Flammen: Altkleidercontainer geriet in Brand

Es sei nicht auszuschließen, dass es sich um Brandstiftung handelt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

21.09.2020

Peine. Am gestrigen Sonntagmorgen, um 7:30 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei über den Brand eines Altkleidercontainers im Horstweg in Peine informiert. Der Container sei durch das Feuer zerstört worden. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Es sei ein Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro entstanden. Es sei nicht auszuschließen, dass es sich um eine vorsätzliche Brandstiftung handele. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/9990, in Verbindung zu setzen.


zur Startseite