Sie sind hier: Region >

Ordon geht in Ruhestand: THG-Schulleiter im Interview



Wolfenbüttel

Ordon geht in Ruhestand: THG-Schulleiter im Interview

von Jan Borner


THG-Schulleiter Rudolf Ordon im Interview. Foto: Jan Borner
THG-Schulleiter Rudolf Ordon im Interview. Foto: Jan Borner Foto: Jan Borner

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Zehn Jahre lang war Rudolf Ordon Schulleiter am Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) in Wolfenbüttel. Zum Ende dieses Schuljahres verabschiedet er sich in den Ruhestand. "So schließt sich der Kreis", sagt Ordon in Bezug auf seine bevorstehende Verabschiedung. Das THG, wo er in Kürze seine Karriere als Lehrer beendet, hat der Schulleiter in seiner Jugend nämlich bereits als Schüler besucht.

Im Interview mit regionalHeute.de spricht Rudolf Ordon über seine Zeit als Schulleiter, darüber wie sich die Schule in diesem Zeitraum entwickelt hat, warum rund 10.000 Bienen auf dem Schulgelände sind und was er in seinem Ruhestand vermissen wird. Der Schulleiter verrät auch, was seiner Meinung nach einen guten Lehrer ausmacht und wie er sich selbst als Schulleiter bewerten würde. Das Interview ist im Podcast zu hören:

[audio mp3="https://regionalheute.de/wp-content/uploads/2016/06/Interview-Ordon-fertig.mp3"][/audio]


zur Startseite