Wolfsburg

Ortsbildanalyse der Altstadt Fallersleben


Fallersleben, Bebauung im Bereich der Altstadt an der Westerstraße. Foto: Strauß Fischer Historische Bauwerke
Fallersleben, Bebauung im Bereich der Altstadt an der Westerstraße. Foto: Strauß Fischer Historische Bauwerke

Artikel teilen per:

26.06.2018

Wolfsburg. Für die Altstadt von Fallersleben wird derzeit eine neue Erhaltungssatzung erarbeitet. Die Grundlage bildet eine Baustruktur- und Ortsbildanalyse, für die das Fachbüro Strauß Fischer Historische Bauwerke beauftragt wurde. Das berichtet die Stadt Wolfsburg in ihrer Pressemitteilung.


Unter anderem wurde eine Bestandsaufnahme und Kartierung der Gebäudemerkmale durchgeführt. Die Analyse wurde durch einen Arbeitskreis, der sich aus Mitgliedern des Ortsrates, Heimatpflegern und Mitgliedern der Verwaltung zusammensetzt, begleitet. Zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung lädt die Stadt Wolfsburg am Dienstag, 3. Juli, um 18.30 Uhr in den Hoffmannsaal im Hoffmannhaus in Fallersleben ein. Dr. Stephan Strauß vom Büro Strauß Fischer Historische Bauwerke wird die Ergebnisse der Baustruktur- und Ortsbildanalyse vorstellen und die Stadt Wolfsburg wird über das weitere Vorgehen zur Erhaltungssatzung informieren. Ziel ist eine gemeinsame Diskussion über die Qualitäten und Erhaltungsziele für die Altstadt Fallerslebens.


zur Startseite