whatshotTopStory

Ortsdurchfahrt Neindorf ab Montag gesperrt

Für den Busverkehr wird außerhalb der Baustelle eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

04.09.2020

Neindorf. In der Ortschaft Neindorf wird die Fahrbahn saniert. Auch einige Nebenanlagen der K 620 (Lindener Straße) innerhalb des Ortes werden erneuert. Dafür wird ab Montag, 7. September, bis voraussichtlich zum Monatsende die Ortsdurchfahrt für den Durchfahrtsverkehr voll gesperrt. Dies teilt der Landkreis Wolfenbüttel mit.


Anwohnerinnen und Anwohner der Straße „Am Ösel“ könnten Neindorf während dieser Zeit nur nach Norden in Richtung Wolfenbüttel verlassen. Anwohnerinnen und Anwohner der Straßen westlich der „Lindener Straße“ könnten die Baustelle ab der „Schulstraße“ in südliche Richtung (Kissenbrück/Ohrum) befahren.

Für den Busverkehr werde außerhalb der Baustelle eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.


zur Startseite