Sie sind hier: Region >

Ortsfeuerwehr Zicherie soll aufgelöst werden



Gifhorn

Ortsfeuerwehr Zicherie soll aufgelöst werden

von Alexander Dontscheff


Zicherie wird wohl bald keine Ortsfeuerwehr mehr haben. Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Zicherie. Die Ortsfeuerwehr Zicherie soll zum 31. Juli aufgelöst werden. Die aktiven Mitglieder der Feuerwehr würden dann eine Löschgruppe innerhalb der Ortsfeuerwehr Brome bilden. Mit einem entsprechenden Antrag befasst sich der Feuerschutzausschuss Brome am 17. April. Die Entscheidung trifft der Samtgemeinderat.



Die Ortsfeuerwehr Zicherie besteht zurzeit nur aus 13 aktiven Mitgliedern. Gemäß Feuerwehrverordnung umfasst die personelle Mindeststärke einer Ortsfeuerwehr aber einen Ortsbrandmeister und Stellvertreter, eine Gruppe bestehend aus neun Personen sowie einer Personalreserve von 100 Prozent. Die Mindestpersonenanzahl betrage somit 20 Personen. Sie solle dauerhaft nicht weniger als 90 Prozent (Mindeststärke von 18 Personen) der beschriebenen Mindeststärke betragen. Diese Mindeststärkevoraussetzungen seien in der Ortsfeuerwehr Zicherie nicht mehr gegeben, heißt es in der Antragsbegründung.

Zwischen Ortskommando, Gemeindebrandmeister und Verwaltung seien deshalb Gespräche geführt worden, in denen die Auflösung der Ortsfeuerwehr besprochen wurde. Die Feuerwehrmitglieder der Ortsfeuerwehr Zicherie beabsichtigen, sich der Ortsfeuerwehr Brome anzuschließen. Die Auflösung der Ortsfeuerwehr sei durch die Verwaltung unterstützend begleitet worden.

Brandschutz wird durch benachbarte Wehren gesichert


Solange ein Fahrzeug in Zicherie zur Verfügung stehe, könnten die Feuerwehrmitglieder eine Löschgruppe bilden. Die hierzu erforderliche Personalreserve werde von der Ortsfeuerwehr Brome vorgehalten. Der Brandschutz in der Ortschaft Zicherie könne durch die benachbarten Feuerwehren Brome, Tülau und Croya sichergestellt werden.

Der bereits gegründete Kameradschaftsverein der Freiwilligen Feuerwehr Zicherie könne sein Wirken auf die „Löschgruppe“ beschränken und so als Verein mit kulturellen Aufgaben zur Aufrechterhaltung der Traditionen in Zicherie mit fortbestehen.

Der Landkreis hat bereits zugestimmt


Die Auflösung der Ortsfeuerwehr Zicherie bedarf der Zustimmung der Aufsichtsbehörde (hier Landkreis Gifhorn). Diese Zustimmung liege der Samtgemeinde Brome bereits vor.


zur Startseite