whatshotTopStory

Ortsrat bezuschusst Anschaffung einer Wärmebildkamera

von Anke Donner


300 Euro soll die Feuerwehr Groß Stöckheim für die Anschaffung einer Wärmebildkamera erhalten. Symbolfoto: Anke Donner
300 Euro soll die Feuerwehr Groß Stöckheim für die Anschaffung einer Wärmebildkamera erhalten. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

20.01.2017

Groß Stöckheim. Die Freiwillige Feuerwehr Groß Stöckheim hatte in der jüngsten Ortsratssitzung einen Förderantrag eingereicht. Damit bat die Wehr um einen Zuschuss für die Anschaffung einer Wärmebildkamera.



Der Ortsrat sprach sich am Donnerstag dafür aus, die Anschaffung mit 300 Eure zu unterstützen. Die Feuerwehr möchte gerne eine Wärmebildkamera für den Einsatz-und Übungsdienst anschaffen. Mit der Wärmebildkamera möchte die Feuerwehr ihr hohes Niveau in der Ausbildung und im Einsatz halten, heißt es in der Begründung. Wie Groß Stöckheims Ortsbrandmeister Marco Bachmann mitteilte, kann die Kamera nun rein aus Sponsorengeldern finanziert werden.


zur Startseite