Sie sind hier: Region >

Orstrat Brackstedt; CDU geht wieder mit Angelika Jahns ins Rennen



Wolfsburg

Ortstrat Brackstedt; CDU geht wieder mit Angelika Jahns ins Rennen

Die Versammlung fand unter der Leitung des Bundestagskandidaten für den Wahlbereich 51 Helmstedt/Wolfsburg/Boldecker Land und Brome, Andreas Weber statt.

Angelika Jahns  Robert Maier, Bernd Küster, Marita Stegmann, Robin Scheil, Jens Diedrichs, Arne Schulze, Andreas Weber, Karsten Rohleder.
Angelika Jahns Robert Maier, Bernd Küster, Marita Stegmann, Robin Scheil, Jens Diedrichs, Arne Schulze, Andreas Weber, Karsten Rohleder. Foto: Privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Brackstedt. Die CDU hat ihre Aufstellungsversammlung für den Ortsrat Brackstedt/Velstove/Warmenau hinter sich und setzt eigenen Aussagen zufolge wieder auf die amtierende Ortsbürgermeisterin Angelika Jahns als Spitzenkandidatin.



„Nah am Bürger, immer ansprechbar zu sein, dafür stehe ich seit Jahrzehnten in unserem Ortsrat“, sagt Jahns und bedankt sich bei allen Kandidaten, die sich ebenfalls für die drei Ortsteile einsetzen möchten. Mit Arne Schulze, Karsten Rohleder, Jens Diedrichs, Bernd Küster, Marita Stegmann, Robert Maier und Matthias Peters bieten die Christdemokraten ein gemischtes Team aus erfahrenen und neuen Kräften , die sich um die Belange des einzigen Ortsrates mit drei Ortsteilen kümmern wollen. Die Versammlung fand unter der Leitung des Bundestagskandidaten für den Wahlbereich 51 Helmstedt/Wolfsburg/Boldecker Land und Brome, Andreas Weber statt, der seine Ziele für den Bundestag erläuterte.

„Gemeinsam wollen wir uns für die Ortsteile und die Stadt Wolfsburg stark machen und die unterschiedlichen Interessen der Bürger*innen vertreten,“ sagt Robin Scheil, stellvertretender Vorsitzender des CDU-Stadtbezirksverbandes Nord abschließend.


zur Startseite