Wolfenbüttel

Osterfeuer in Sickte


Foto: Privat
Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

18.02.2016


Sickte. Auch in diesem Jahr lädt die Freiwillige Feuerwehr Sickte zusammen mit dem Förderverein wieder zum traditionellen Osterfeuer ein. Am Ostersonntag, 27. März, wird gegen 19 Uhr auf dem Hundeauslaufplatz unterhalb des Obersickter Friedhofes das Feuer entzündet.


Natürlich wird für das leibliche Wohl in der Form von Bratwurst und Getränken gesorgt sein. Wie in den vergangenen Jahren kann auch in diesem Jahr wieder Baum- und Strauchschnitt für das Osterfeuer angeliefert werden. Anlieferung-Zeiten sind: Samstag, 12. März von 9 bis 13 Uhr und Samstag, 19. März von 9 bis 15 Uhr. Es wird ausdrücklich noch einmal darauf hingewiesen, dass nur Strauch-Abschnitte bis zu einer Stärke von maximal 10 Zentimetern angenommen werden. Nicht angenommen werden Wurzeln, Stammholz oder behandeltes Holz jeglicher Art. Die Mitglieder der Feuerwehr bitten alle, sich an die Vorgaben und die Anlieferzeiten zu halten. Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht. Zusätzlich holen die Mitglieder der Feuerwehr auch Baumschnitt gegen eine Spende für den Förderverein ab. Abholungen können im Vorfeld telefonisch beim Ortsbrandmeister Andreas Bode und der Jugendwartin Kristina Heine angemeldet werden oder per Email unter der Adresse „osterfeuer@ff-sickte.de“.


zur Startseite