Sie sind hier: Region >

Parkplatzmangel in der Altstadt: CDU lädt zum Bürgergespräch



Goslar

Parkplatzmangel in der Altstadt: CDU lädt zum Bürgergespräch

von Alexander Dontscheff


In der Bolzenstraße soll die Kapazität an Parkplätzen erhöht werden. Foto: Archiv/Alec Pein
In der Bolzenstraße soll die Kapazität an Parkplätzen erhöht werden. Foto: Archiv/Alec Pein Foto: Alec Pein

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Schon seit über zwei Jahren wird darüber diskutiert, anstelle des Parkplatzes an der Bolzenstraße eine Parkpalette zu bauen, um mehr Stellplätze zu schaffen und so dem Parkplatzmangel in der Innenstadt entgegen zu wirken. Die CDU-Ratsfraktion will nun neuen Schwung in die Diskussion bringen und lädt in dieser Woche zu einem Bürgergespräch ein.



Am Donnerstag, den 13. September, um 19 Uhr sind alle Interessierten eingeladen, in das Restaurant Brauhaus, im Marktkirchhof 2, zu kommen und mit einer Expertenrunde das Thema zu diskutieren. Mit dabei sind Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk, Patrik Werner von der Kaufmannsgilde, der Unternehmer Dirk Junicke, CDU-Ratsherr und Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses Ralph Bogischund Axel Bender von der Dehoga. Moderiert wird die Veranstaltung von Hartmut Prüssner, Vorsitzender des CDU-Verbandes Goslar Innenstadt.

Lesen Sie auch:


https://regionalgoslar.de/was-geschieht-mit-der-parkpalette-bolzenstrasse/


zur Startseite