Diebe machen vor Kindergärten nicht halt

Die Täter hinterließen einen Schaden von mindestens 1.700 Euro.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Martin Laumeyer

Peine. Zwischen Mittwoch, 16 Uhr, und Donnerstag, 7:20 Uhr, drangen Täter in Kinderbetreuungseinrichtungen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Lesen Sie auch: Falscher Polizist verlangt 100.000 Euro


Die Täter verschafften sich einen widerrechtlichen Zugang in die Betreuungseinrichtung in der Duttenstedter Straße und durchsuchten im Tatverlauf zahlreiche Behältnisse und Schränke. Die Polizei ermittelt, ob die Täter Gegenstände erbeuteten. Der bisher verursacht Schaden liegt bei 500 Euro.

1.200 Euro Schaden


Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Betreuungseinrichtung für Kinder in den Fahlwiesen. Die Täter hebelten die Eingangstür
auf und durchwühlten im Tatverlauf zahlreiche Behältnisse. Die Täter erbeuteten einen Geldbetrag in mittlerer dreistelliger Höhe und verursachten einen Schaden von mindestens 1.200 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Peine unter der Telefonnummer 05171/9990 entgegen.


zum Newsfeed