Sie sind hier: Region > Peine >

Eisglatte Straße: Auto kracht durch Zaun in Gartenschuppen



Eisglatte Straße: Auto kracht durch Zaun in Gartenschuppen

In Vechelde ereignete sich am gestrigen Tag ein Unfall, bei dem ein Auto durch eine Hecke in einem Garten landete. Dabei wurde unter anderem ein Gartenschuppen zerstört.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: André Ehlers

Vechelde. Wie die Polizei berichtet, kam es am gestrigen Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Auto durch Glätte von der Straße abkam und durch eine Hecke in einen Gartenschuppen krachte. Verletzt wurde dabei niemand, der Sachschaden ist nach Angaben der Ermittler aber erheblich.



Nach bisherigem Ermittlungsstand sei ein 34-jähriger Fahrer eines Zustellungsautos aufgrund der eisglatten Straße ins Schleudern gekommen und dadurch nach links von der Fahrbahn gerutscht. In der Folge habe das Fahrzeug eine Hecke und einen Gartenzaun durchbrochen, sei in ein Gartenhäuschen gefahren und schließlich im Garten zum Stillstand gekommen. Bei dem Unfall sei zwar niemand verletzt worden, den Schaden schätzen die Beamten aber auf etwa 25.000 Euro.


zum Newsfeed