Sie sind hier: Region > Peine >

Peine: Fahrzeug überschlägt sich bei Verkehrsunfall



Fahrzeug überschlägt sich bei Verkehrsunfall

Der 19-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Peine. Am Sonntag ereignete sich gegen 17:45 Uhr auf der L321 zwischen Wendeburg und Harvesse ein schwerer Verkehrsunfall mit glimpflichem Ausgang. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Lesen Sie auch: Autofahrer nach Überschlag schwer verletzt ins Krankenhaus


Ein 19-jähriger Peiner verlor auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Citroën und kam dadurch nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam im Straßengraben auf dem Kopf zum Liegen.



Fahrer bleibt unverletzt


Der Fahrer verletzte sich bei der Kollision offenbar nicht, sodass er nach kurzer Begutachtung durch eine Rettungswagenbesatzung nicht ins Krankenhaus musste. Der Unfallwagen wurde durch die Feuerwehr aufgerichtet und anschließend abgeschleppt. Der Sachschaden liegt
bei rund 3.000 Euro.


zum Newsfeed