Gemeinde Vechelde ehrte Feuerwehrkräfte für besondere Verdienste

Bürgermeister Tobias Grünert dankte den insgesamt 51 Kameradinnen und Kameraden für Ihre langjährigen Dienste in der Freiwilligen Feuerwehr Vechelde .

Die geehrten Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Vechelde mit Bürgermeister Tobias Grünert und Gemeindebrandmeister Peter Splitt.
Die geehrten Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Vechelde mit Bürgermeister Tobias Grünert und Gemeindebrandmeister Peter Splitt. | Foto: Gemeinde Vechelde

Vechelde. Anlässlich der Verleihung des Feuerwehrehrenzeichens für besondere Verdienste um die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Vechelde, fand am vergangenen Dienstag die Ehrungsveranstaltung im Bürgerzentrum in Vechelde statt. Das berichtet die Gemeinde Vechelde am heutigen Donnerstag.



Bürgermeister Tobias Grünert dankte den insgesamt 51 Kameradinnen und Kameraden für Ihre langjährigen Dienste in der Freiwilligen Feuerwehr Vechelde und allen Angehörigen der Feuerwehr für ihr Engagement und ihren ehrenamtlichen Dienst zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Vechelde. In Anwesenheit von Mitgliedern des Gemeinderates und des Feuerwehr-Gemeindekommandos überreichte Bürgermeister Tobias Grünert mit persönlichen Worten die Ehrenurkunden an die Geehrten und Gemeindebrandmeister Peter Splitt führte die Übergabe der Feuerwehrehrennadel, mit Anstecken an die Uniform, durch.

Mit dem Ehrenzeichen in Silber wurden ausgezeichnet


Alfred Goldbeck, Stephan Neubert, Rolf Nimtz, Walter Funke, Werner Hornig, Marc-Alexander Becker, Helge Feldner, Heinz Lampe, Sven Neumann, Wilfried Schrader, Sascha Thörmann, Mathias Walkling, Marcus Lehmann, Ralf Albert, Thomas Gierszewski, Stefan Plodek, Florian Lux, Dirk Oppermann, Karl-Heinz Schwirtz, Mario Löper, Torsten Meyer, Stefanie Vogel, Michael Wolf, Sascha Dier, Daniel Göbel, Andreas Goral, Rouven Matthies, Manfred Roth, Sven Wildschütz, Jonathan Adlers-Flügel, Andreas Brennecke, Dominik Ernst, Meike Fedortschenko, Sören Winter und Pia Dittmann-Saxel.

Mit dem Ehrenzeichen in Gold wurden ausgezeichnet


Simon Jahns, Stefan Knorr, Till Mertens, Jörg Rauprich, Harry Becker, Hans-Heinrich Jäger, Hendrik Jäger, Ralf Lampe, Lothar Saal, Andreas Schüller, Joachim Methner, Jürgen Voges, Barbara Balke, Frank Knigge, Rouven Lange und Thomas Schellhorn.


mehr News aus Peine


Weitere spannende Artikel