Sie sind hier: Region > Peine >

Peine: Graffitisprayer in Peine auf frischer Tat ertappt



Graffitisprayer in Peine auf frischer Tat ertappt

Zeugen hatten den 19-Jährigen erwischt und festgehalten, bis die Polizei kam.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Peine. Wie die Polizei am heutigen Mittwoch berichtet, konnten in der vergangenen Nacht Graffitisprayer in Peine auf frischer Tat ertappt werden.



Lesen Sie auch: Baustellentoilette und Streusandkasten angesteckt


Kurz nach Mitternacht fiel einem aufmerksamen 56-jährigen Peiner ein junger Mann in der Friedrichstraße auf, der offenbar gerade die Hauswand eines Mehrfamilienhauses besprühte. Der Zeuge sprach den Sprayer, bei dem es sich um einen 19-jährigen Mann aus Peine handelt an und konnte ihn gemeinsam mit dem zwischenzeitlich hinzugekommenen Hauseigentümer festhalten, bis die alarmierte Polizei eintraf.



Anzeige wegen Sachbeschädigung


Die Beamten stellten bei dem jungen Mann verschiedene Utensilien fest, die üblicherweise zum Sprayen benutzt werden. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt. Der Schaden, der an der Gebäudefassade entstanden ist, kann noch nicht genau beziffert werden.


zum Newsfeed