Sie sind hier: Region > Peine >

Peine: Baustellentoilette und Streusandkasten angesteckt



Baustellentoilette und Streusandkasten angesteckt

Gegen 17:20 Uhr wurde zunächst eine brennende Mülltonne in der Nähe des Peiner Bahnhofes gemeldet

Symbolbild
Symbolbild Foto: Axel Otto

Peine. Laut Polizei kam es am gestrigen Abend zu einer Brandstiftung an der Nord-Süd-Brücke. Unbekannte hatten eine Baustellentoilette und einen Streusandkasten angesteckt.



Lesen Sie auch: 18-Jähriger überfallen: Polizei sucht Zeugen


Gegen 17:20 Uhr wurde zunächst eine brennende Mülltonne in der Nähe des Peiner Bahnhofes gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Baustellentoilette und ein Streusandkasten in der Nähe eines Treppenabganges der Nord-Süd-Brücke in Brand gesetzt worden sind. Durch einen Mitarbeiter der Peiner Stadtwache konnte das Feuer noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden.

Zeugen gesucht



Zeugen, die Hinweise auf mögliche Verursacher geben können, werden aufgerufen sich unter der Rufnummer 05171 / 99 9 - 0 zu melden.


zum Newsfeed