In Peine finden wieder verkaufsoffene Sonntage statt

ver.di, die Kaufmannsgilde und die Stadt unterzeichneten eine Vereinbarung.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Peine. Die Verhandlungen sind abgeschlossen: In Peine dürfen wieder verkaufsoffene Sonntage stattfinden – die Kaufmannsgilde zu Peine, die Stadt Peine und die Gewerkschaft ver.di haben in dieser Woche eine entsprechende Vereinbarung für die kommenden drei Jahre unterzeichnet, wie das Stadtmarketing in einer Pressemitteilung berichtet. Im Rahmen von Veranstaltungen dürfen jedes Jahr drei verkaufsoffene Sonntage stattfinden. 2022 werden die Geschäfte sonntags beim Highland Gathering (7./8. Mai), der Mobilitätsmeile (16./17. Juli) und bei der Kunst- und Kulturmeile (1./2. Oktober) öffnen. Eng zusammenarbeiten möchte die Kaufmannsgilde hierbei mit Peine Marketing.



"Für die Peiner Geschäfte sind die verkaufsoffenen Sonntage existenziell, gerade jetzt während der Pandemie“, freut sich Anja Barlen-Herbig, Geschäftsführerin der Peine Marketing GmbH, die zuletzt die Gespräche mit ver.di führte. "Wir haben darum gerungen und geworben. Denn wir benötigen diese drei Sonntage, da durch die Events gerade nach der Corona-Phase viele Menschen in die Stadt strömen werden", ergänzt Jan Philip Colberg, Gildemeister der Kaufmannsgilde zu Peine.

Das Highland Gathering findet in diesem Jahr zum 22. Mal in Peine statt. Die internationale Veranstaltung lockt alljährlich mehr als 20.000 Besucher nach Peine. Der Stadtpark wird an den zwei Tagen von Dudelsackspielern, Trommlern, starken Männern und Frauen, vielen bunten Ständen, Chorgesang und schottisch-irischer Tanzkunst bestimmt. Der Scottish Culture Club Peine veranstaltet diesen Höhepunkt gemeinsam mit dem Peine Marketing.


Eine Weiterentwicklung des traditionellen Autofrühlings ist die Peiner Mobilitätsmeile im Juli. Das Zukunftsthema Mobilität rückt für zwei Tage in den Fokus: E-Mobilität, Oldtimer, Motorräder, Fahrräder oder Wohnmobile – Autohäuser präsentieren auf dem Marktplatz die neuesten Modelle, Walk Acts, Ausstellungen und Aktionen für Familien bestimmen die Innenstadt. Bei der Kunst- und Kulturmeile verwandeln Kunst- und Kulturtreibende die Peiner Innenstadt in eine Kunst-Galerie, Geschäfte zur Bühne für Musik und Lesungen. Einkaufen bei Livemusik, Bummeln und mit Künstlern ins Gespräch kommen oder Autoren beim Vorlesen ihrer Geschichten lauschen – all dies wird der verkaufsoffene Sonntag am ersten Oktoberwochenende bieten.


mehr News aus Peine

Themen zu diesem Artikel


Innenstadt Innenstadt Peine