Ingrid Pahlmann auf Besuchstour "Industrie, Handel & Handwerk"


Bundestagsabgeordnete Ingrid Pahlmann zeigte sich einmal mehr beeindruckt. Foto: CDU
Bundestagsabgeordnete Ingrid Pahlmann zeigte sich einmal mehr beeindruckt. Foto: CDU Foto: CDU

Peine. Beeindruckt zeigte sich einmal mehr die Bundestagsabgeordnete Ingrid Pahlmann von der Peiner Fußgängerzone mit ihren vielen schönen Geschäften. Im Rahmen Ihrer Besuchstour "Industrie, Handel & Handwerk" ging es am vergangenen Montag mit dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Andreas Meier durch viele Peiner Geschäfte.


"Eine Vielfalt, die der Besucher zunächst nicht erwartet - ich bin immer wieder gern hier", so Pahlmann. "Mir war und ist es wichtig, gerade auch mit dem Peiner Einzelhandel ins Gespräch zu kommen und mir im persönlichen Kontakt die Situationen vor Ort schildern zu lassen. Nur so können bestehende Probleme direkt besprochen und aufgenommen werden. Wir haben aber auch sehr viel Zufriedenheit und Vision erlebt", stellt Pahlmann fest.

"Die Belebung des alten Rathauses ist ein wichtiger Baustein, den Marktplatz zu beleben und einheitliche Öffnungszeiten muss nun das vorrangige Ziel heißen. Ich bin froh, dass sich insbesondere die CDU von Anfang an gegen eine Parkgebühr am Wochenende ausgesprochen hat - hätte es auch begrüßt, wenn dazu auch die innovative Brötchentaste eingeführt worden wäre. Insgesamt war es ein aufschlussreicher Tag mit guten Gesprächen vor Ort", so Pahlmann abschließend.


mehr News aus Peine

Themen zu diesem Artikel


Innenstadt Innenstadt Peine CDU