whatshotTopStory

Ohne Licht unterwegs: Radfahrerin bei Unfall verletzt

Beim Abbiegen hat ein Autofahrer die Radfahrerin übersehen. Bei dem Unfall zog sie sich leichte Verletzungen zu.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

14.01.2020

Broistedt. Am gestrigen Montag kam es gegen 17:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 70-jährigen Autofahrer und einer 30-jährigen Radfahrerin auf der L 475 in Broistedt. Dabei wurde die Radfahrerin leicht verletzt. Dies berichtet die Polizei.


Der 70-jährige Salzgitteraner habe mit seinem Auto die L475 in Richtung Barbecke befahren. Als dieser nach links in die K7 Richtung Reppner einbog, habe er die Radfahrerin übersehen, die ihm auf einem unbeleuchteten Fahrrad entgegengekommen sei. Es kam zu einem Zusammenstoß, in Folge dessen sich die Lengederin leicht verletzte. Sie wurde ins Klinikum Salzgitter gebracht, wo sie ärztlich versorgt wurde. Es sei ein Schaden in Höhe von etwa 2.150 Euro entstanden.


zur Startseite