Radfahrer nach Unfall mehrere Meter durch die Luft geschleudert


Der Fahrradfahrer erlitt schwere Verletzungen. Symbolfoto: Archiv
Der Fahrradfahrer erlitt schwere Verletzungen. Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

Vechelde. Am gestrigen Donnerstag, gegen 16.20 Uhr, befuhr die 63-jährige Frau mit ihrem VW Golf die K52, aus Richtung Denstorf kommend, in Richtung Sonnenberg. Vor ihr habe sich laut Polizeimeldung ein anderer Autofahrer befunden, der gerade einen Radfahrer überholt hatte. Aus derzeit ungeklärter Ursache sei der Golf auf den 47-jährigen Radfahrer aufgefahren, welcher hierdurch mehrere Meter durch die Luft geschleudert wurde.


Durch den Unfall erlitt der Radfahrer sehr schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Derzeit sind die Ermittlungen der Unfallursache andauernd. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechelde in Verbindung zu setzen.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Verkehr