Sie sind hier: Region > Peine >

Stadtradeln: Peiner Jugendpflege veranstaltet Fahrradtour



Stadtradeln: Jugendpflege veranstaltet Fahrradtour für Familien

Damit solle ein Beitrag für den Klimaschutz geleistet werden.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Pixabay

Peine. Die Kampagne Stadtradeln verfolgt das Ziel, ein Zeichen für eine vermehrte Radförderung in Kommunen zu setzen und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz und für mehr Lebensqualität zu leisten. Als einen Beitrag der Stadt Peine wird die Stadtjugendpflege am Sonntag, dem 15. Mai eine geführte Fahrradtour für Familien anbieten. Das berichtet die Stadt in einer Pressemitteilung.



Lesen Sie auch: Stadtradeln geht in die nächste Runde - Anmeldung ab sofort möglich


Diese wird als Start- und Zielpunkt die Töpfers Mühle in Peine beinhalten. Die insgesamt etwa 21 Kilometer lange Tour führt viel durch die Natur und wird zwei kurze Stopps zum an den Jugendtreffs in Vöhrum sowie in Stederdorf vorsehen. Das Treffen der Familien ist ab 13:30 Uhr an Töpfers Mühle, gestartet wird um etwa 14 Uhr.



Das muss mitgebracht werden


Voraussetzung für eine Teilnahme sind ein sicheres, straßenverkehrstaugliches Fahrrad und das Tragen eines Fahrradhelms. Familien können sich unter Angabe der Personenzahl mit Alter und einer Telefonnummer (für etwaige Rückfragen) anmelden bis zum 11. Mai per E-Mail bei der stadtjugendpflege@stadt-peine.de. Fragen sind vorab bei der Stadtjugendpflege unter Tel. 05171/49-9535 möglich.


zum Newsfeed