whatshotTopStory

Tier ausgewichen: BMW-Fahrer prallt gegen Baum

Der 20-Jährige kam verletzt ins Krankenhaus. Das Auto wurde schwer beschädigt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

23.05.2020

Lengede. In der Nacht zu Samstag, gegen 1.30 Uhr, kam es auf der Broistedter Straße kurz vor dem Ortseingang Broistedt zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger aus Lengede kam mit seinem BMW nach links von der Fahrbahn ab, als er versuchte einem Tier auszuweichen. Er prallte mit seinem Fahrzeug gegen einen Straßenbaum und wurde dadurch leicht verletzt. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.


Ein Rettungswagen brachte den Fahrer in ein Krankenhaus. Der BMW wurde bei dem Unfall derart schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.


zur Startseite