Sie sind hier: Region > Peine >

Verkehrsicherheit erhöhen: Vor Kitas und Schulen in Vechelde gilt 30



Verkehrsicherheit erhöhen: Vor Kitas und Schulen in Vechelde gilt 30

Als nächster Abschnitt soll eine Geschwindigkeitsreduzierung vor der Kita an der Köchinger Straße folgen.

In einigen Bereichen in Vechelde gilt nun 30.
In einigen Bereichen in Vechelde gilt nun 30. Foto: Gemeinde Vechelde

Vechelde. Mit Wirkung vom 31. Mai ist auf der Hildesheimer Straße und der Peiner Straße in Abstimmung mit dem Landkreis Peine eine streckenbezogene Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 angeordnet worden. Darüber informierte am heutigen Montag die Gemeinde Vechelde.



Lesen Sie auch: Damit Kinder schwimmen- lernen: DLRG tourt mit Pool durch Niedersachsen


Die Abschnitte befinden sich auf der Hildesheimer Straße im Bereich der Kita „Hilde“ am Bahnhof, zwischen Jugendplatz und Einmündung Albert-Schweitzer-Str. vor der Grundschule Vechelde sowie auf der Peiner Straße vor der Kita „Arche Noah“. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen sind zeitlich befristet und mit einem entsprechenden Zusatzschild versehen. Sie gelten montags bis freitags von 6.30 bis 17.30 Uhr und im Bereich der Grundschule montags bis freitags von 7 bis 16 Uhr.



Weitere Begrenzungen folgen


Als nächster Abschnitt soll eine Geschwindigkeitsreduzierung vor der Kita an der Köchinger Straße folgen. In diesem Zusammenhang seien jedoch noch kleinere bauliche Maßnahmen erforderlich, um die Verkehrsschilder entsprechend positionieren zu können, teilt die Gemeinde weiter mit.

Bürgermeister Tobias Grünert, Leitung der Kita Arche Noah Britta Knorr und Katja Andreas in der neuen 30er-Zone in Vechelde.
Bürgermeister Tobias Grünert, Leitung der Kita Arche Noah Britta Knorr und Katja Andreas in der neuen 30er-Zone in Vechelde. Foto: Gemeinde Vechelde



Im Hinblick auf die Einrichtung einer weiteren Geschwindigkeitsreduzierung auf der Köchinger Straße im Bereich der Realschule und des Gymnasiums befinde man sich zurzeit noch im Austausch mit dem Landkreis Peine, um auch hier tragfähige Lösungen zu finden. "Mit der Einrichtung von Geschwindigkeitsreduzierungen vor den Schulen und den Kitas in der Gemeinde Vechelde verfolgen wir die eindeutige Zielrichtung die Verkehrssicherheit im unmittelbar angrenzenden Bereich zu diesen Einrichtungen weiter zu erhöhen“, so Bürgermeister Tobias Grünert.


zum Newsfeed