whatshotTopStory

Verkehrsunfall mit drei Verletzten: 4.000 Euro Schaden


Symbolfoto: Rudolf Karliczek
Symbolfoto: Rudolf Karliczek Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

03.12.2019

Ilsede. Am Montag, gegen 18:10 Uhr, kam es auf dem Hüttenweg Ecke Eichstraße zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. Eine 57-jährige Ilsederin befuhr mit ihrem Auto den Hüttenweg, um offenbar in die Eichstraße einzufahren. Dies berichtet die Polizei.


Hier übersah sie nach aktuellem Erkenntnisstand einen 21-jährigen Peiner, der mit seinem VW Sportsvan die Eichstraße in Richtung Gerhard-Lukas-Straße befuhr. Die drei Mitfahrer des 21-jährigen Peiner (20, 21 und 21 Jahre alt) wurden leicht verletzt. Eine Versorgung im Klinikum war nicht erforderlich. Ein Schaden in Höhe von etwa 4.000 Euro entstand.


zur Startseite