Goslar

Pfanne fing Feuer

Eine 72-Jährige konnte das Feuer selber löschen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

19.09.2020

Goslar. Am Freitagmittag kam es in einem Haus in der Straße "Grüner Weg" zu einem Einsatz der Feuerwehr. Die 72-jährige Bewohnerin eines Zweifamilienhauses hatte eine heiße Pfanne auf dem Herd vergessen, woraufhin das darin befindliche Öl Feuer fing. Dies berichtet die Polizei am Samstag.



Das Feuer konnte mittels Löschdecke selbstständig durch die Bewohner des Hauses gelöscht werden, sodass lediglich der Herd, die Dunstabzugshaube und die Deckenverkleidung durch das Feuer beschädigt wurde. Die Bewohnerin blieb glücklicherweise unverletzt, wurde jedoch vorsorglich der Asklepiosklinik zugeführt.


zur Startseite