Wolfsburg

Planungen zum Weltkindertag 2017 laufen


Kinderbeauftragte Katrin Binius plant den Aktionstag in Wolfsburg. Foto: Stadt Wolfsburg
Kinderbeauftragte Katrin Binius plant den Aktionstag in Wolfsburg. Foto: Stadt Wolfsburg

Artikel teilen per:

10.05.2017

Wolfsburg. Die Jugendförderung der Stadt Wolfsburg veranstaltet auch in diesem Jahr mit ihren Partnern einen gemeinsamen Aktionstag anlässlich des Weltkindertages 2017. Dieser wird am Samstag, 23. September, von 13 bis 17 Uhr rund um die Markhalle am ZOB stattfinden.



Der diesjährige Weltkindertag steht unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben“. Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland rufen unter diesem Motto dazu auf, mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche in Deutschland zu schaffen.

Zwecks frühzeitiger Planung und Organisation der Veranstaltung lädt die Jugendförderung der Stadt Wolfsburg alle interessierten Partner aus der Kinder- und Jugendarbeit zu einem gemeinsamen Planungstreffen am Donnerstag, 11. Mai, von 17 bis 19 Uhr im Jugendzentrum Haltestelle, Porschestr. 15c, 38440 Wolfsburg ein. Eine Anmeldung zum Planungstreffen ist über die städtische Kinderbeauftragte Katrin Binius (katrin.binius@stadt.wolfsburg.de oder 05361-28 1990) möglich.


zur Startseite