Wolfenbüttel

Polizei besuchte Ganztagsschule Schöppenstedt


Die Kinder der Grundschule Schöppenstedt bekamen Besuch von Simone Hartmann von der POlizei Wolfenbüttel. Foto: Hoyer
Die Kinder der Grundschule Schöppenstedt bekamen Besuch von Simone Hartmann von der POlizei Wolfenbüttel. Foto: Hoyer Foto: Hoyer

Artikel teilen per:

16.03.2017

Schöppenstedt. Nach dem Start der Integrations-AG “Fahrbereit durch Sicherheit“ an der Grundschule Schöppenstedt im Februar, folgte in dieser Woche ein besonderes Highlight: bereits seit einigen Wochen haben sich die Kinder mit der Sicherheit im Straßenverkehr beschäftigt.



Nun bekamen sie Gelegenheit, in ihrer AG eine echte Fachfrau zu treffen. Die Verkehrssicherheitsbeauftragte der Polizei Wolfenbüttel, Simone Hartmann, stand den Kindern diese Woche Rede und Antwort. Sie hatten die Möglichkeit, der Polizistin bereits vorbereitete Fragen zu stellen, sich an einem bereitstehenden Fahrrad anzuschauen, wie ein verkehrstüchtiges Fahrrad auszusehen hat und erfuhren etwas über die Bedeutung einiger Verkehrsschilder. Auch über die aktuelle Gesetzeslage zum Fahren auf dem Gehweg und ob man einen Fahrradhelm tragen sollte, wurde diskutiert. Der Besuch der Polizei ist ein weiterer Schritt in Richtung Endziel, der „Mini-Fahrradprüfung“, als Vorbereitung auf den eigentlichen Fahrradführerschein in der vierten Klasse.


zur Startseite