whatshotTopStory

Polizei nimmt weiteren Autodieb fest

In der Nacht zu Mittwoch konnte die Polizei Braunschweig einen Autodieb fassen, der in einem gestohlenen Audi Q5 unterwegs war.

Symbolbild: Polizei
Symbolbild: Polizei

Artikel teilen per:

05.08.2020

Braunschweig. Nachdem bereits am 31. Juli zwei Autodiebe durch die Polizei gestellt wurden, kam es in der Nacht zu Mittwoch zu einer erneuten Festnahme. Beamte des Polizeikommissariats Nord kontrollierten um 3:12 Uhr auf der A2 in Höhe Flughafen einen Audi Q5. Schnell stellte sich heraus, dass das Auto gerade gestohlen wurde. Die Polizei nahm den Fahrer fest. Er wird noch einem Haftrichter vorgeführt. Dies berichtet die Polizei.



Der Fahrer konnte weder Schlüssel noch Papiere vorweisen. Offensichtlich wurde an dem Fahrzeug manipuliert.

Der 44-jährige Fahrer wurde festgenommen und wird dem Haftrichter vorgeführt. Der Audi, der kurz zuvor in Bielefeld gestohlen wurde, wurde sichergestellt.


zur Startseite