whatshotTopStory

Polizeikontrolle: 15-Jähriger fährt mit Auto mit gestohlenen Kennzeichen auf der Autobahn

Der Junge wurde seinen Eltern übergeben. Der Wagen wurde abgeschleppt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

03.07.2020

Braunschweig. Polizeibeamte der Braunschweiger Autobahnpolizei überprüften in der Nacht auf Freitag um 1:15 Uhr einen Wagen auf der A2, Höhe Braunschweig-Nord in Fahrtrichtung Hannover. Hierbei fiel ihnen auf, dass die Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren und an ein anderes Fahrzeug gehören. In Peine wurde das Auto dann angehalten und kontrolliert. Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 15-jährigen Haldenslebener, der folglich keine Fahrerlaubnis besaß. Dies berichtet die Polizei.



Die Beamten nahmen den Jungen mit zur Dienststelle, wo er von seinen Eltern abgeholt wurde. Das Auto wurde abgeschleppt. Woher Fahrzeug und Kennzeichen stammen muss nun ermittelt werden.


zur Startseite