Sie sind hier: Region >

Polizist stellt Ladendieb in seiner Freizeit



Braunschweig

Polizist stellt Ladendieb in seiner Freizeit


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Braunschweig. Während seiner Freizeit konnte ein Polizeibeamter einen Ladendieb beobachten und festnehmen. Das berichtet die Polizei Braunschweig in ihrer Pressemitteilung.



Der 25-Jährige hielt sich zu einem Stadtbummel in einem Kaufhaus am Bohlweg auf. Hierbei beobachtete er einen 30-jährigen Mann, der ihm dienstlich als Ladendieb bekannt war. Der Verdächtige steckte zunächst eine Sonnenbrille ein. Anschließend verließ er das Geschäft. Der Polizist konnte den Beschuldigten mit Hilfe eines 20-Jährigen Unbeteiligten in den Schlossarkaden bis zum Eintreffen einer Polizeistreife festhalten.

In dem mitgeführten Rucksack des Festgenommenen befanden sich noch diverse T-Shirts, die als weiteres Diebesgut sichergestellt wurden. Der 30-Jährige gab die Tat schließlich zu. Er muss mit einem Verfahren wegen gewerbsmäßigen Diebstahls rechnen.


zur Startseite