Goslar

Psychiatrisches Pflegeheim spendet alte Pflegebetten an Auslands- und Katastrophenhilfe

Da nun neue Pflegebetten für das Heim angeschafft wurden, konnten die alten Betten gespendet werden.

Die Betten werden auf den Transporter geladen.
Die Betten werden auf den Transporter geladen. Foto: Dr. Fontheim

Artikel teilen per:

20.07.2020

Liebenburg. Im Zuge von Umbau- und Renovierungsmaßnahmen auf mehreren Wohnbereichen des Psychiatrischen Pflegeheims Dr. Fontheim wurden neue Pflegebetten gekauft. 32 der alten, aber noch gut erhaltenen Betten spendet Dr. Fontheim samt den dazugehörigen Nachttischen der Auslands- und Katastrophenhilfe des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland. Dies berichtet das Pflegeheim in einer Pressemitteilung.


Vergangene Woche wurden die zu spendenden Betten durch Mitarbeiter der Technik für den Transport vorbereitet. Die Auslands- und Katastrophenhilfe organisierte den Weitertransport und die Verteilung in Länder, deren Gesundheitssysteme große strukturelle Schwierigkeiten haben, zum Beispiel in die Ukraine oder Moldavien.

Die letzte Bettenspende aus Liebenburg fand 2018 statt.


zur Startseite