Sie sind hier: Region >

Radfahrer bei Unfall leicht verletzt



Peine

Radfahrer bei Unfall leicht verletzt


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Peine. In der Nacht zu Freitag, gegen 00:20 Uhr, wurde in Peine, Glockenstraße, an der Einmündung zur Schützenstraße ein 27-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Zwischen dem Radfahrer, der verbotswidrig den Fußweg benutzte und bei dem die Beleuchtung nicht funktionierte und einem Pkw BMW, der von einem 22-jährigern Mann geführt wurde, kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß, als dieser an der Einmündung nach rechts einbiegt. Durch diese seitliche Berührung stürzte der Radfahrer auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 2.100 Euro.


zur Startseite