Peine

Radfahrerin leicht verletzt - Zeugen gesucht


Symbolbild: Anke Donner.
Symbolbild: Anke Donner. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

18.10.2016

Stederdorf. Am Sonntag, gegen 15:05 Uhr, kam es in Stederdorf, Zum Luhberg, an der Einmündung zur Ernst-Barlach-Straße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 19-jährige Radfahrerin leicht verletzt worden ist, teilt die Polizei Peine mit.


Die junge Frau war mit ihrem Fahrrad auf der Ernst-Barlach-Straße unterwegs und wollte von dort nach links in Richtung Sundern abbiegen. In diesem Moment näherte sich auf der Straße Zum Luhberg ein dunkler Kombi, der die Straße in Richtung Peiner Straße befuhr. Der Fahrer dieses Fahrzeugs übersah an der Einmündung die vorfahrtsberechtigte Radfahrerin, so dass diese eine Notbremsung durchführen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stürzte sie und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer des Kombis setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die gestürzte Radfahrerin zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Peine unter der Rufnummer 05171/999-0 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite