whatshotTopStory

Randale in der Grundschule - Unbekannte richten Verwüstung an


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

03.09.2019

Braunschweig. Über das Wochenende betraten bislang unbekannte Täter unberechtigt das Gelände der Grundschule Altmühlstraße und richteten größere Schäden an.


Eine 25-jährige Mitarbeiterin der Schule bemerkte am Montagmorgen eine beschädigte Holzhütte auf dem Gelände der Schule und verständigte die Polizei. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Holzhütte ein. Hier rissen sie diverse Spielgeräte aus den Regalen und verstreuten sie in der Hütte. Weiter wurden die Schaukeln auf dem Grundstück unbrauchbar gemacht und zwei Bänke in einen Gartenteich geworfen. Im Zuge einer ersten Nachschau wurde weiterhin festgestellt, dass Spielzeug entwendet wurde. Von den Tätern fehlt jede Spur. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere hundert Euro.


zur Startseite