Sie sind hier: Region >

Rauch und Gestank aus einer Wohnung



Goslar

Rauch und Gestank aus einer Wohnung


Feuerwehreinsatz.  Auch die Drehleiter kam zum Einsatz. Symbolfoto: Max Förster
Feuerwehreinsatz. Auch die Drehleiter kam zum Einsatz. Symbolfoto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:




Bad Harzburg. Am Dienstagabend um 18.21 Uhr wurde der Löschzug der Bad Harzburger Feuerwehr alarmiert. Eine Streifenwagenbesatzung hatte Rauch und Gestank in der Amtswiese aus einer Wohnung eines Mehrparteienhauses festgestellt und die Feuerwehr angefordert, heißt es in einem Bericht von Florian Karlstedt, Pressesprecher Feuerwehr Bad Harzburg.

Nachdem die eingetroffenen Einsatzkräfte Zutritt zur betroffenen Wohnung hatten, konnte angebranntes Essen als auslösende Quelle festgemacht werden. Mit einem Hochleistungslüfter wurde anschließend der betroffene Bereich ausgiebig belüftet. Ein Bewohner wurde zur medizinischen Kontrolle dem Rettungsdienst übergeben. Nach einer guten halben Stunde konnte die Einsatzstelle durch den Einsatzleiter der Feuerwehr wieder übergeben werden und die Kräfte wieder einrücken. Zum Einsatz kamen die Bad Harzburger Feuerwehr mit einem Führungsfahrzeug, einem Löschgruppenfahrzeug (ein weiteres stand in der Feuerwache in Bereitschaft) und der Drehleiter, der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen sowie eine Streifenwagenbesatzung der Polizei.


zur Startseite