whatshotTopStory

Ruhiger Jahreswechsel für die Feuerwehren Goslars


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

01.01.2017

Goslar. Für die Feuerwehren der Stadt Goslar kann Stadtbrandmeister Christian Hellmeier von einem ruhigen Jahreswechsel sprechen.


Kurz nach dem Jahreswechsel erfolgte die Alarmierung der Ortsfeuerwehr Goslar. In der Rammelsberger Straße war es zu einem Flächenbrand gekommen. Die Anwohner hatten den Brand mit eigenen Mitteln löschen können, noch bevor die Feuerwehr die Einsatzfahrt beginnen musste. Wenige Minuten später brannte ein Busch im Vorgarten im Hubertusweg. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr führten lediglich Nachlöscharbeiten durch. Auch hier hatten Nachbarn das Feuer mit einem Feuerlöscher selbst gelöscht.

Wie in Goslar, so war auch in Immenrode unsachgemäßer Umgang mit Feuerwerkskörpern verantwortlich für einen Flächenbrand. Die Immenröder Einsatzkräfte löschten das Feuer und konnten den Rückweg zum Feuerwehrhaus antreten.


zur Startseite