whatshotTopStory

Salder: Bekommt die Grundschule eine Ampel?

von Frederick Becker


Der Schulweg zur Grundschule Salder soll sicherer werden. Foto: Frederick Becker
Der Schulweg zur Grundschule Salder soll sicherer werden. Foto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

06.12.2017

Lebenstedt/Salder. Eine Ampel an der Grundschule Salder soll den Schulweg sicherer machen. Der Ortsrat der Ortschaft Nord befasste sich im Rahmen seiner Sitzung am heutigen Mittwoch mit einem entsprechenden Antrag der Linken.


Die Fraktion bittet die Verwaltung in dem Antrag, "die Installation einer Bedarfsampel an diesem Fußgängerüberweg zu prüfen und die Kosten dafür zu ermitteln".

Wie Berndt Roick für seine Fraktion erläuterte, werde der Fußgängerüberweg an der Schule von vielen Kinder genutzt, daber sei es sinnvoll eine Bedarfsampel zu installieren.

Als positives Beispiel nannte Roick die Straße "Hinter dem Salze" in Salzgitter Bad. Dort befinde sich eine Bedarfsampel am Weg zum Sportplatz, die sich als sehr gute Lösung erwiesen habe.

Der Ortsrat stimmte dem Ansinnen einstimmig zu.


zur Startseite